BabyShiatsu Kurs Mamiladen Klagenfurt

  • BabyShiatsu Kurs Mamiladen Klagenfurt
  • BabyShiatsu Kurs Mamiladen Klagenfurt
  • BabyShiatsu Kurs Mamiladen Klagenfurt
  • BabyShiatsu Kurs Mamiladen Klagenfurt
  • BabyShiatsu Kurs Mamiladen Klagenfurt
  • BabyShiatsu Kurs Mamiladen Klagenfurt
  • BabyShiatsu Kurs Mamiladen Klagenfurt

BabyShiatsu Kurs Mamiladen Klagenfurt

Bauchweh? Zahnen? Einschlafen? Mama drück mich mal!

Beim BabyShiatsu Kurs lernt ihr einfache Shiatsu-Techniken, um euer Baby in seinen anstehenden Entwicklungsschritten zu unterstützen und Beschwerden zu lindern. Die liebevolle Berührung schafft Raum nur für Euch zwei - um Euch kennenzulernen und Vertrauen aufzubauen. Und: Baby lieben es, berührt zu werden!

  • BabyShiatsu wird am leicht bekleideten Kind durchgeführt.
  • BabyShiatsu ist einfach und leicht zu lernen. Ihr bekommt Handouts, damit es zu Hause so gut funktioniert wie im Kurs!
  • Die Techniken sind für kleine und große Kinder geeignet.
  • Für Babys ab 8 Wochen bis vor dem Krabbelalter
  • Kleingruppen mit max. 7 TeilnehmerInnen

Was sind die Kursinhalte?

  • Die vordere Meridian-Familie
    • die Mitte (motorisch und emotional) finden
    • die Verdauung unterstützen
    • die Lungen und das Immunsystem stärken
    • die Zeit des Zahnens gut überstehen
  • Die hintere Meridian-Familie
    • Entspannen/Einschlafen
    • Bauchlage, Aufrichtung, Haltung
  • Die seitliche Meridian-Familie
    • Rotation, Gleichgewicht
    • Das Umfeld entdecken
  • Griffe gegen Alltagswehwehchen
  • Handling: Das Baby richtig tragen, aufnehmen, ablegen
  • Wichtige Themen wie Bauchlage, Sitzen, Gehen, Maxi Cosi, Wippe
  • Praktische Alltagstipps für das Leben mit Baby
  • Wohlfühl-Ideen und Übungen für die Mutter: „Wenn Du das Kind stärken willst, stärke zuerst die Mutter“

Wie ist die Kursstunde gestaltet?

  • Wir nehmen uns genügend Ruhe und Raum: Jede Mama kann ihr Baby je nach Bedarf stillen, wickeln, tragen.
  • In jeder Einheit aktivieren wir durch gezielte Meridianübungen das Thema der Einheit bei uns selbst.
  • Wir üben den Behandlungsablauf mit dem Baby. Wenn das Baby schläft oder weint, macht das gar nichts. Dann üben wir einfach mit einer Puppe.
  • Zeit und Raum für Fragen gibt es immer genug!
  • Und dabei wollen wir so viel wie möglich lachen, uns austauschen und entspannt etwas Wertvolles lernen!

Welche Babys profitieren ganz besonders von BabyShiatsu?

  • Babys, die wegen Säuglinsasymetrie (KISS-Syndrom) behandelt wurden: Das neue Körpergleichgewicht/Bewegungsmuster stärken, Nachreifung eines Bewegungsdefizits
  • Kaiserschnitt-Babys: Der feste gezielte Druck von Shiatsu ist ganz wichtig für diese Kinder.
  • Frühchen: Erfahrung machen: „Mein Körper ist was Tolles!“
  • Wenn Ihr Kind gewisse Meilensteine in seiner (motorischen) Entwicklung nicht erreicht hat.
  • Wenn ihr Baby Probleme hat (Blähungen, findet nicht in den Schlaf, etc.)
  • Wenn Sie das Gefühl haben, ihr Kind entwickelt sich nicht so wie es sollte, suchen Sie bitte eine Kinderärztin auf. BabyShiatsu können Sie dann in vielen Fällen begleitend einsetzen.

Wann sollten Sie mit Ihrem Baby NICHT zum BabyShiatsu kommen?

  • Wenn ihr Kind Fieber hat.
  • Bei Infektionskrankheiten des Kindes.
  • Die ersten 3 Tage nach einer Impfung sollte ihr Baby kein BabyShiatsu bekommen. Sie können am Kurs teilnehmen und an einer Puppe arbeiten.

Artikel über BabyShiatsu Kurse

Video über BabyShiatsu Kurse

4x Donnerstags, 11:00 - 12:00 Uhr

 

Mamiladen Klagenfurt

Alter Platz 13, 9020 Klagenfurt

59 Euro

Wenn man sich und dem Baby etwas Gutes tun will, ist man hier genau richtig. Mit viel Einfühlungsvermögen und Fachwissen wird einem erklärt, wie man das Baby beruhigen kann bzw. ihm helfen kann, entspannt einzuschlafen. Welche Mama möchte da nicht den einen oder anderen 'Zaubergriff' erlernen... zusätzlich zu den vielen 'Mamagriffen', die man ohnehin immer anwendet?:-) Fein ist auch, dass auch den Mamas die eine oder andere Entspannungsmethode für sich selber erklärt wird. Mit einer entspannten Mama fällt es sicherlich auch dem Baby leichter, zu entspannen. Außerdem kann man einzelne Shiatsu Elemente auch bei älteren Kindern anwenden, wenn sie z.B. Schwierigkeiten beim Einschlafen haben. Ich kann den Kurs uneingeschränkt weiterempfehlen. Werde sicherlich auch das nächste Modul besuchen und freue mich schon darauf!

M.W. aus Klagenfurt